Bruno Taut

Bruno Taut, um 1934 mini|Bruno Taut, um 1934 Bruno Julius Florian Taut (* 4. Mai 1880 in Königsberg i. Pr.; † 24. Dezember 1938 in Istanbul) war ein deutscher Architekt und Stadtplaner. Als Vertreter des ''Neuen Bauens'' wurde er vor allem durch die Großsiedlungen in Berlin-Britz (Hufeisensiedlung) und Berlin-Zehlendorf (Onkel Toms Hütte) bekannt. Bruno Taut arbeitete seit 1909 mit Franz Hoffmann in einem gemeinsamen Architekturbüro, in das sein jüngerer Bruder Max Taut (1884–1967) 1912 mit eintrat, der später vor allem durch seine sachlichen Bürobauten bekannt wurde. Veröffentlicht in Wikipedia
Treffer 1 - 6 von 6 für Suche 'Taut, Bruno', Suchdauer: 0,03s Treffer weiter einschränken
  1. 1
    von Taut, Bruno
    Veröffentlicht 1979
    Signatur: Ar1b Taut, Bruno BG-Hb 761/88
    Buch
  2. 2
    von Taut, Bruno
    Veröffentlicht 2017
    Signatur: Ar1b Taut, Bruno BG-Hb 0808/2017K
    Buch
  3. 3
    von Taut, Bruno
    Veröffentlicht 2009
    Signatur: Ar1b Taut, Bruno BG-Hb 0864/2009K
    Buch
  4. 4
    von Kupsch, Nadja
    Veröffentlicht 2021
    Weitere Personen: ...Taut, Bruno...
    Signatur: Ar1b Taut, Bruno BG-Hb 0150/2022G
    Buch
  5. 5
    Veröffentlicht 2000
    Weitere Personen: ...Taut, Bruno...
    Signatur: Ar1b Taut, Bruno, Rara BG-Hb 0563/2022G
    Inhaltsverzeichnis
    Buch
  6. 6
    von Scheiffele, Walter
    Veröffentlicht 2015
    Weitere Personen: ...Taut, Bruno...
    Signatur: Ar1d1 BG-Hb 0140/2020B
    Buch